Unterrichtsrahmen
Die Schüler der Regenbogenschule Baden arbeiten in altersgemischten Gruppen.
Der Unterricht findet in allen Fächern koedukatial und bilingual (Deutsch-Englisch) statt (siehe PDF-Dokument.
Die Unterrichtsform der Freiarbeit ermöglicht es den Kindern individuell und selbst gesteuert zu lernen, sei es allein, zu zweit oder in Kleingruppen.

Die jeweiligen Arbeitsleistungen werden auf Wochenplänen festgehalten und ermöglichen somit strukturiertes und überschaubares Lernen.

Der Lernerfolg von der 1. bis 4. Klasse wird in Pensenbüchern dokumentiert.

Downloads

mehr
Die Funktion der Pädagogen liegt im Begleiten und der Unterstützung der Kinder, wobei der respektvolle und partnerschaftliche Umgang im Vordergrund steht.
In Projekten aus dem Interessensfeld der Kinder werden fortlaufend Themen des Sachunterrichts (Kosmische Erziehung) bearbeitet und auch in einer Schülerzeitung der Öffentlichkeit zugänglich ist.

Auch die musisch-kreative Förderung ist der Regenbogenschule Baden ein großes Anliegen. Diese zeigt sich z. B. beim regelmäßigen Theaterspiel oder beim bildnerischen Schaffen.
Lern- und Entwicklungsmaterialien und neue Medien stehen den Kindern in verschiedenen Räumen jederzeit zur Verfügung.

Der Englischunterricht mit einer Nativespeakerin findet in Kleingruppen statt.
In der Regenbogenschule gibt es ab dem neuen Schuljahr statt an einem Vormittag, nunmehr an 2 Vormittagen Unterricht in Englisch.

Bei uns gibt es einen Ethikunterricht als Unterrichtsfach.
Ein konfessioneller Religionsunterricht wird im Anschluß an den Unterricht angeboten, der auf freiwilliger Basis besucht werden kann und je nach Teilnehmerzahl zwischen 13,- und 15,- Euro pro Kind und Monat kostet.