Infos & AGBs

Vereinbarung zum Schulvertrag

Präambel:
Mit Unterfertigung und Annahme der Anmeldung durch den Verein, tritt der oder die Erziehungsberechtigte(n) dem Verein „Elterninitiative – Ein Schloss für Kinder“ als außerordentliches Mitglied bei und anerkennt die unter der Reg. Zahl.329564682 genehmigten und hinterlegten Statuten.

Allgemeines:

Die pädagogische Leitung, auch der Schule, obliegt Frau Margit Vanicek (dipl. VS-Päd.).
Frau Gabriele Lohinger, Magistra der Philosophie, leitet als dipl. Montessoripädagogin die 4 Klassen unserer Regenbogenschule koedukativ mit Frau Martina Fraberger als dipl. VS-Pädagogin. Letzere ist auch verantwortlich für den zeitweisen bilingualen Projektunterricht in Englisch. Dem Obmann des Vereins, Herrn Herbert Vanicek, obliegt die organisatorische Leitung und ist er vor allem für den finanziellen Bereich und die Behördenkondakte zuständig.

Die Räumlichkeiten der Regenbogenschule sind im Parterre und im 2. Stock des schlossartigen Gebäudes untergebracht, welches in einem ca. 6000 m2 großen Park, mit Trampolinanlage und Zoo, gelegen ist.
Im Parterre befinden sich zur Nutzung der Schüler die Garderobenräume, der Turnsaal, die Küche, der Speisesaal und die WC-Anlagen. Im 2. Stock des Gebäudes gibt es 8 Räumlichkeiten zur unterschiedlichen Nutzung, für Lernen, Spiel, Lesen, Basteln und besinnliches Tun.

Öffnungszeiten:

Es gilt die Ferienordnung für öffentliche Schulen in NÖ.
Der Unterricht beginnt um 8 Uhr und endet um 13 Uhr. Schüler können an Schultagen ab 6:30 betreut werden.

Schulgeld
:
Das Schulgeld beträgt im Jahr derzeit * 6680,4 und kann in 12 gleichbleibenden
Monatsraten á 556,7 bezahlt werden.
*Da der Großteil der Kosten für die Personalkosten aufgewendet wird, findet aus Vereinfachungsgründen jeweils eine Anpassung an den gültigen Preis im selben Prozentsatz einer allfälligen kollektivvertraglichen Lohnerhöhung oder Lohnsenkung statt.

Vertragslaufzeit:

Verträge werden auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und können jeweils zum 31.8. eines jeden Jahres unter Einhaltung einer Frist von drei Monaten gekündigt werden. 
Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen, wobei zur Fristwahrung das Einlangen der Kündigung maßgeblich ist.

Anmeldegebühr:

Die Platzreservierung erfolgt nach Bezahlung und Annahme einer einmaligen Anmeldegebühr von 210,- Euro.

Mitgliedsbeitrag:
Dieser Beitrag beträgt 226,3 und ist einmal jährlich Anfang September fällig.
Mit diesem Betrag wird u.a. Bastelmaterial sowie werden Spiel- u. Sportgeräte angeschafft bzw. erneuert.

Sonstige Kosten:

Zusätzliche Kosten für Ausflüge, Ferienaktionen und allfällige Sonderaktivitäten werden vorher bekannt gegeben und werden nur bei Teilnahme verrechnet.

Sonstiges:

Wenn es gewünscht wird, kann auch eine Nachmittagsbetreuung Ihres Kindes in dem im Haus etablierten Hort erfolgen.
Die Betreuung erfolgt auf Grundlage der allgemein gültigen Hortbedingungen.
Für Kinder der "Regenbogenschule" wird ein ermäßigter monatlicher Beitrag von 355,1 verrechnet und ist natürlich keine Anmeldegebühr fällig.
Alle Preise verstehen sich in Euro.




* Version 1/2018

Downloads

mehr